Piercing Pflege

Die Pflege des Piercings ist genauso wichtig wie der Ort, wo es gestochen wird (Piercing Studio, nicht zu Hause), und der Piercer. Zur perfekten Heilung des Piercings ist es wichtig die Pflegeanleitung einzuhalten.

Ein paar gute Vorschläge:

  • Man muss mit dem frisch gestochenen Piercing vorsichtig umgehen, wie zum Beispiel dass man nicht hängen bleibt oder man daran nicht reibt.
  • Das frisch gestochene Piercing darf man weder drehen oder bewegen.
  • Man darf das Piercing nicht mit Alkohol desinfizieren, da es damit nur ausgetrocknet wird.
  • Nicht ins Schwimmbad gehen oder länger unterm Wasser sein.
  • Bodycreme oder kosmetische Sachen nicht verwenden.
  • Nicht ins Solarium, Sauna oder in die Sonne gehen.
  • Kamillen Tee ist für das frisch gestochene Piercing das beste Mittel (aber nur fürs Außere!)
  • Bevor man das Piercing austauschen möchte, bitte die Heilungzeit abwarten.

Heilungszeit:

  • Hängt von der Stelle und von der Person ab.
  • Auf die Heilungszeit hat das Material des Schmucks Einfluss, jedoch hängt es 90% von der Pflege ab.
  • Auf unserem Homepage angegebene Heilungszeit ist eine allgemeine Angabe, natürlich kommt es vor, dass das Piercing früher geheilt ist als bei der Beratung gesagt worden ist.